Jakobswege in Süddeutschland

Von Wolketsweiler nach Ittendorf

Zuerst geht es durch die hügelige Voralpenlandschaft. Wir durchschreiten einige Täler und überqueren kleine Bergkuppen, kommen durch nette Dörfer, die hier vom Obstanbau leben. Große Apfelplantagen säumen den Weg, ab und an landet davon einer in unserem Rucksack oder in unserem Magen.

Zwischen zwei Dörfern begegnet uns auf einmal ein kleines Kätzchen, dass sich von uns streicheln läßt. Davon ermutigt läuft es drei (!) km hinter uns her und uns wird klar, dass es sehr einsam und hungrig sein muss. Im nächsten Dorf steht ein Mann vor seinem Haus und kurzentschlossen fragen wir ihn, ob er denn Katzen möge. Er guckt etwas fragend und meint, wir sollen doch mal bei seiner Frau klingeln. Als diese das Kätzchen sieht, ist sie so begeistert, dass sie sie gleich in den Arm und mit ins Haus nimmt und wir sind froh, dass das Kätzchen ein Zuhause gefunden hat.



Nach anderthalb Stunden treffen wir auf die B 33 und jetzt beginnt eine Tortour - ein Auto reiht sich an das nächste und wir müssen ca. zehn km an dieser lärmenden, stinkenden Straße entlang laufen. Es gibt aber keine Alternative; rechts von uns ist ein Berg und links von der Straße ist Privatbesitz. Also Augen und Nasen zu und durch.

Erst hinter Meersburg, das einen Besuch wert ist, dringen wir wieder in den Wald ein und verlaufen uns fürchterlich. Da wir zu diesem Zeitpunkt auch schon zwanzig km gelaufen sind, hebt das nicht gerade die Stimmung!

Schließlich gehen wir zickzackartig auf Ittendorf zu und finden dort bald eine schöne, kleine Ferienwohnung, die auch für eine Nacht beziehbar ist. Vor dem heißen Kamin, den wir anwerfen dürfen, wärmen wir uns auf und schlafen auf der großen Schlafcouch ein, träumen dabei noch vom kleinen, süßen Kätzchen, das jetzt auch schon in einer warmen Küche liegt und bestimmt ein Zipfelchen Wurst bekommen hat....


Die Etappe in Kürze
Anspruch: +++
Gehzeit: 6 Std.
Länge: 21 km

Einkehr und Übernachtung:

Markdorf
Gasthaus Zur Linde, An der B 33, 88677 Markdorf-Hepbach, 07544/ 4529

Gasthaus Letze, Leimbacher Str. 16, 88677 Markdorf-Leimbach, 07544/3122 www.gasthof-letze.de

Gasthaus Krone, Hauptstr. 2, 88677 Markdorf, 07544/ 45 02

Hotel Ochsen, Hauptstr. 1, 88677 Markdorf, 07544/95290

Hotel Garni Klappenberger, Am Stadtgraben 27, 88677 Markdorf, 07544/ 71 507

Gasthaus Bürgerstuben, Bahnhofstr. 21, 88677 Markdorf, 07544/964546, www.restaurant-buergerstuben.de


Ittendorf (300 vom Jakobsweg entfernt)
Tip: Ferienwohnungen in Ittendorf: ab 45 € pro App., www.steffelin.de